Kombinierte Qigong-Tai-Chi-Ausbildung mit Qualitätssiegel - Hannover Niedersachsen - laufend neue Kurse

Recherche-Verbund für Taiji-Qigong-Lehrerausbildungen in DeutschlandDer Deutsche Dachverband DTB ev bietet Lehrer-Ausbildung für Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong. Beginn überall, sofort, kostenlos. Keine Vorkenntnisse nötig: 1. Schritt: DVD-Heimstudium, 2. Schritt: Präsenzwochen (vier Kurse pro Jahr garantiert). Man kann wählen zwischen den Stufen "KURSLEITER (ÜBUNGSLEITER 2 Wochen, 110 Zeitstunden)" und "LEHRER (4 Wochen, 220 Zeitstunden)". Durch die kombinierte Tai-Chi-Qigong-Ausbildung kann man später seine Kurse generell viel besser belegen. ZPP-Stundenbilder, Kursleiter-Manuale, Kurskalender, Glossar, Personen-Register und Updates hier beim Recherche-Verbund des DTB-Zentralverbandes: Qigong-Tai-Chi-Lehrerausbildung Deutschland.

Der Autor dieser Seite, Dr. Stephan Langhoff ist DTB-Geschäftsführer seit 1996. Der international bekannte promovierte Philologe bietet nicht das in der Kampfkunst-Szene übliche Martial-Arts-Infotainment sondern nimmt die eigentlich selbstverständliche Sorgfaltspflicht zu seriöser Aufklärung ernst.

Eine seiner Hauptaufgaben ist die Beratung bei der Frage "Welche Schule ist die richtige für mich? Durch die Lektüre dieser Info-Seite ergeben sich besonders für Laien hilfreiche Einblicke in die Theorie und Praxis asiatischer "Innerer Kampfkünste" und in die Beurteilung des Anbieter-Markts, der von einer irritierenden und irreführenden "Beliebigkeit" geprägt ist, bei der die Wahrheit oft ganz unten rangiert.

Der Nutzen ist immens, denn Lobby-Verbände und Gurus von Heilslehren weisen durchweg nicht den richtigen Weg, wenn es um ideologie-freie Erwachsenenbildung und um Transparenz im Gesundheitswesen geht.

Der passionierte Forscher und Lehrer wendet sich u. a. gegen Eso-Folklore und Opportunismus in der Szene. Dabei hilft es zu wissen: Bei widersprüchlichen Statements der Taijiquan-Qigong-Szene ist der verläßliche Fachberater vielfach der wichtigste Ansprechpartner für "letzt-instanzliche Klärung".

Tai Chi Qigong Lehrer-Ausbildungen des Dachverbandes DTB ev

 Update: Bericht von Sonja über ihren Lehrer-Weg (s. unten)

Einführung

Immer mehr Krankenkassen erstatten ihren Versicherten die Gebühren für Entspannungskurse. Dazu gehören auch Tai Chi (Taiji) und Qigong. GKV-Spitzenverband und ZPP sind bemüht, die Anbieterqualifikation langfristig zu erhöhen. Nach einer Übergangsfrist gelten die bisherigen Standards ab Oktober 2020 nicht mehr. Der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong (DTB eV) hilft mit Rat und Tag bei der Anpassung und Umsetzung des neuen Leitfadens.

Die immer besser belegten positiven Auswirkungen chinesischer Gesundheitsübungen haben im Laufe der Zeit zu einer nachhaltig größeren Nachfrage geführt. Laut bundesweiten Fragebogen-Aktionen des DTB e. V. spielen "Life-Skills" eine zunehmende Rolle. Viele verspüren eine Zunahme Innerer Kraft und Gelassenheit. Die physisch-psychische Belastbarkeit wird gesteigert und ganz allgemein erhöht sich für viele ihre Lebensqualität. 

Seit seiner Gründung 1996 bietet der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong ev berufsbegleitende, kassenzertifizierte Aus- und Fortbildungen an. Das Lehrkonzept des "Richtig Lernens und Lehrens" wurde bereits 1988 von der zentralen DTB-Schule entwickelt und seitdem ständig weiterentwickelt und an die sich ändernden Anforderungen angepaßt. Stets geht es um die nachhaltige Übertragbarkeit in den privaten und beruflichen Alltag (s. Alltags-Transfer). Der Erfolg des Konzepts kommt nicht von ungefähr und beruht neben der kompetenten, professionellen Lehrerausbildung selbst auf dem einzigartigen DTB-Service. Vor der Ausbildung erfolgt versierte, individuelle Beratung und gemeinsame Festlegung der gewünschten Module (Heimstudium und Präsenz-Lehrgänge). Eine Besonderheit ist das berufsbegleitende DTB-Block-Format. Lernen in Blöcken ist sehr effektiv und erleichtert die Gruppendynamik. Dieser Kompakt-Unterricht wird viermal jährlich von einschlägig ausgewiesenen Fachkräften durchgeführt. Während der Ausbildung erfolgt stets aktuelle Hilfestellung durch die Ausbildungsleitung Langhoff und Plarre persönlich. Nach erfolgter Ausbildung geht der Service weiter, u. a. mit den Vorabeiten und dem Prozedere der Kassen-Zulassung, die fast vollständig vom Verband getätigt werden kann. Bzgl. der verscharften Zulassungsbedingungen und Fristen 2018, 2020, 2024 berät der Verband auch über die bestehenden Ausnahmen. Infos erteilt gern der gemeinnützige Träger unter Leitung von Dr. Langhoff: Telefon (040) 2102123.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Hannover

Update Kassen-Zulassung / Pädagogik / Didaktik / Defizite und Mängel: Lange Zeit hatte der Tai-Chi-Qigong-Bundesverband DTB eV sich für eine Verschärfung der ZPP-Richtlinien eingesetzt. Der 1996 in Hamburg gegründete Verband versteht sich als wichtiges Korrektiv und begrüßt die kürzlich eingeführten ZPP-Forderungen nach Stundenbildern, Kursleiter-Manualen und Teilnehmer-Handouts. Einen gut strukturierten Überblick über den Kursverlauf einer Maßnahme der Gesundheitsförderung zu erstellen ist für DTB-Lehrer ein Kinderspiel. Das ist nicht verwunderlich, da Pädagogik und Didaktik einen Schwerpunkt in ihrer Ausbildung bilden. Indes haben sich unerwartet viele Lehrende anderer Verbände an den DTB gewandt mit der Bitte um Hilfestellung - sie sind offenbar pädagogisch-didaktisch so wenig geschult, dass sie beim Ausfüllen der Stundenverlaufspläne nicht allein klarkommen - und dies trotz der ZPP-Vorlagen-Beispiele und individuellem Mängel-Support! Erneut zeigt sich die Vorreiterrolle von DTB eV und Krankenkassen bei der Stärkung von Qualität, Kompetenz und Effektivität im Taijiquan und Qigong. Siehe dazu DTB-AK "GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen.  Bezug: § 20 Abs. 1 und 2 SGB V."

Neues DTB-Taijiquan-Qigong-Netzwerk für Fachfortbildungen

Dem neuen bundesweit agierenden DTB-Taijiquan-Qigong-Netzwerk "Lernen Leicht gemacht im Dachverband" haben sich nun auch Sportvereine aus der Region Hannover mit mehreren Sparten angeschlossen. Es geht um Primär-Prävention im Rahmen der ZPP-Zuständigkeit und auch Reha-Maßnahmen. Mit einer engagiert voran getriebenen Aktion für Aus- und Fortbildung mit einheitlichen Leitlinien arbeiten mehrere führende deutsche Verbände künftig enger zusammen. Mit dem gemeinnützigen Veranstalter "Tai Chi Zentrum" ist der optimale Träger für kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung gefunden. Auch Mediziner und Mitarbeitende von Krankenkassen gehören zu den Trainern. Übrigens gibt es lt Statistik des GKV Spitzenverbandes aktuell (2017) 113 Kassen in Deutschland.

Aktuelles DTB-Angebot für berufsbegleitende Lehrerausbildungen: (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs, ZPP-anerkannten Stundenbildern).

Tai Chi und Qigong - was steckt dahinter?

Taijiquan ist Kampfkunst, Meditation und Gesundheit in einem! Die in Zeitlupe ausgeführten hormonischen Ganzkörper-Bewegungen sind für alle Altersgruppen hervorragend geeignet. Korrekt erlernt und richtig betrieben erweist sich das Taiiji als eine dreifache harmonische Ganzheit, die dem Menschen gut tut und ihn stärkt. Sie soll "das Gute im Menschen" gemäß dem taoistisch-buddhistischen Werte-Kanon entwickeln, Moral und Integrität stärken sowie Illusionen loszulassen und die Realitäten "der letzten Wahrheit" erkennen. Das "chinesische Schattenboxen" war zwar von anfang an eine hoch entwickelte und höchst ausgeklügelte "Innere Kampfkunst", aber es hat bekanntlich "eine ganze Philosophie hinter sich" - und das ist genau der Grund für die Faszination, die es auf viele Menschen ausübt. Gemäß einem Sprichwort schenkt er ja "die Gelassenheit eines Weisen" - eines Übenden also, der ein Verständnis der Yin-Yang-Harmonie hinter den Gegensätzen entwickelt hat.

Dieser Aspekt bildet sozusagen die "DNA der chinesischen Kultur" und findet sich u. a. auch im "Bun-Bu" er japanischen Samurai. Und der Tai-Chi-Adept erlangt "die Gelenkigkeit eines Kindes", wobei sicher auch die geistige Flexibilität gemeint ist - eine Geisteshaltung, die vergleichbar dem Wasser, fähig ist, sich "quasi automatisch" stets an wechselnde Gegebenheiten anzupassen. Auch die "robuste Gesundheit eines Holzfällers" bietet Tai Chi Chuan gemäß dieses Redensart. Taijiquan und Qigong haben viele Berührungspunkte - viele werden erst nach längerem Training erkannt. Dies erweisen auch Forschungen zu anderen Kampfkünsten und ihren Energie-Übungen (s. Nairiki / Teruo Kono). Das enge Zusammenspiel beruht auch auf Bezügen zur Traditionellen chinesischen Medizin/ Qi/ Yangsheng.

Im Qigong begegnen uns oft gezielte Übungen für "die drei Energie-Zentren" und die Forderung, diese im Training zu verbinden und gleichmäßig zu entwickeln. Man denke z. B. an Mantak Chia und das "Iron-Shirt-Qigong". Korrekt ausgeführt und regelmäßig betrieben kommt dies dem Yang-Chengfu-Taijiquan sehr nahe: Stets geht es um den ganzen Menschen und seine Entwicklung zum Besseren. Visionen, Hoffnungen und Träume werden eins. Doch dabei gilt es, einen klaren Blick für die Tatsachen zu bewahren, denn nichts ist aus buddhistischer Sicht schlimmer als Illusionen - besonders, wenn sie das eigene Ego betreffen!

Tai Chi Qigong Lehrer-Ausbildung Hannover

Die Stärkung der "Inneren Kraft" ist ein zentrales Ziel chinesischer Gesundheitsübungen wie Taiji und Qigong. Die geforderte Entspannung und Achtsamkeit ist die bewährte Methode und nicht etwa das Ziel wie viele glauben. Viele Menschen, die eigentlich "nur einen Kurs besuchen" wollten, wandten sich dann dem Lehrerberuf zu - eine gute Entscheidung, denn so tun sie einerseits etwas für ihre eigene Gesundheit und Lebensqualität und zum anderen zeigen sie ihren Schülern einen gangbaren praktischen Weg dafür.

Gut entwickelte Innere Kraft ist besonders wichtig für das Tuishou, das im Westen meist als Pushhands bezeichnet wird. Die "Jin-Kraft" sollte man besser dem Qigong zuordnen und nicht dem Taijiquan. Wer eine Ausbildung zur Stärkung der "Internal Power" anstrebt, sollte traditionell-esoterische Lehrer und Schulen eher meiden, da ihre eng gefasste Weltsicht unvereinbar ist mit westlichen Standards der Erwachsenenbildung.

Nairiki research: Dalu compared to jujutsuDTB-Ausbilder Dr. Langhoff: Schon als ich anfang der Siebziger Jahre mit Teruo Kono Gespräche über die Vergleichbarkeit von Wado Ryu Karate und Taiji führte, entstand in mir der Wunsch nach mehr vertiefender Forschung. Ein faszinierendes Thema ist Fajin. Das Bild zeigt Dalü-Prinzipien, die ich vergleiche mit Nairiki Kata und Akiyamas Yoshin Ryu. Ausdrücke wie "Fajin" oder "Kime" sind wohl allen asiatischen Kampfsportlern vertraut, denn die Beziehungen zwischen chinesischen und japanischen Kampfkünsten sind eng - sowohl technisch als auch historisch. Das Freisetzen Innerer Kraft, also das Fajin lässt sich dem Laien am besten aus einer umfassenden Perspektive erklären. Wichtig sind Konzentration, Fokus und Weichheit wie man sie auch im Jujutsu, Judo und Aikido findet.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung - Richtig Lernen und Lehren

Immer mehr Lehrende überdenkem ihre Lehrtätigkeit kritisch mit dem Ziel, noch besser zu unterrichten. Hintergrund: Ihre verantwortungsvolle Aufgabe ist zunehmend in die öffentliche Kritik geraten. Das ist gut so, meint Dr. Langhoff, denn schlecht ausgebildete Lehrer schaden nachhaltig dem Ansehen des Taiji und Qigong. Der promovierte Philologe kann immer mehr Lehrer von der Notwendigkeit der ständigen Weiterbildung und Forschung überzeugen (Quelle: Tai Chi Lehrer Deutschland). Doch man sollte nicht übersehen, dass weiterhin ein Teil der bundesdeutschen Lehrerschaft auf ihren gestrigen, längst widerlegten Postulaten beharrt. Es scheint ihnen egal zu sein, dass sie mit ihrer esoterischen Weltsicht Sekten, Qigong-Scharlatanen und Tai-Chi-Clowns in die Hände arbeiten. Quelle: Arbeitskreis Hamnnover Qigong-Lehrende Deutschland. Siehe dazu auch den Artikel des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB "Die neue Religiosität - Lehrer in Sektennähe".

Tai Chi Qigong Lehrer-Ausbildung Hannover

Immer mehr Lehrende der chinesischen Gesundheitsübungen werden anerkannt von den gesetzlichen Krankenkassen. Die begehrte Zulassung erfolgt bundesweit innerhalb weniger Tage durch die Zentrale Prüfstelle Prävention. In den Communities des Dachverbandes DTB eV. hat sich in letzter Zeit eine vielversprechende Tendenz entwickelt: Die kostenlos und für jedermann verfügbaren DTB-Lehrmittel für Unterrichtsgestaltung werden individuell angepasst. Lokale Arbeitskreise für Qigong und Tai Chi koordinieren ihre Projekte. Eine Gruppe kommt aus Hannover (Hannover Ausbildung). Dabei wird auch zusammen geübt, diskutiert und die Unterrichtseinheiten in eine verbindliche Form gegossen. So können die Krankenkassen-Kurse als Maßnahmen der Gesundheitsförderung noch flexibler eingesetzt werden.  Auch die Weiterentwicklung ist so eine sehr einfache Sache, von der auch der Verband und die ihn angeschlossenen Mitgliedsvereine gleichermaßen profitieren.

Diese DTB-Arbeitskreise arbeiten harmonisch zusammen - ganz im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern vor Ort, die sich unliebsame Konkurrenz vom Leibe halten wollen und Lehrerausbildungen eher als Bedrohung einstufen. Daran sieht man deutlich, dass übergeordnete Lehrerausbildungen oft Vorteile bieten gegenüber einer '"Schule um die Ecke", die zumeist einen eingeschränkten Wissensstand hat - und nicht selten esoterisch ausgerichtet ist oder nach lobbyistischen Arbeitsweisen vorgeht.

Die Abgrenzung zu Angeboten von Kampfkunst/ Kampfsport und zu Lobby-Verbänden und ausländischen Eso-Glaubensgemeinschaften ist dabei ein zentrales Anliegen, um einzutreten für Transparenz und Teilnehmerschutz. Standards der westlichen Prävention sind auch in Hannover ja keine Selbstverständlichkeit. Krankenkassen waren bei diesem Thema in der Vergangenheit oft überfordert und haben sich häufig direkt an DTB-Geschäftsführer Dr. Stephan Langhgoff gewandt. Eine derartige Überprüfung ist jetzt wesentlich einfacher geworden, da für die Kasse-Mitarbeitdenden ein Extra-Login-Bereich eingerichtet wurde.

Dr. Langhoff sieht die strengeren ZPP-Vorgaben als einen bedeutsamen Schritt hin zu effektiveren Qualitätssandards hierzulande - insbesondere für Didaktik/ Pädagogik. Nach den DDQT-Austritten von Taiji-Qigong-Netzwerk Deutschland und Qigong-Gesellschaft häufen sich bei ihm die Anfragen bezüglich der kostenlosen ZPP-Stundenbildern. Die Telefonate und Mails offenbaren gravierendste Mängel und Defizite der Lehrenden. Ein großer Teil sieht sich außerstande, die Stundenbilder, die ja lediglich Anfänger-Kurse beschreiben sollen, selbst zu erstellen (!). Wie kann das sein? Einzige Erklärung: Die Organisationen bieten offenbar weder einen mit dem DTB vergleichbaren Service noch eine Ausbildung für diese doch so wichtige Aufgabe. Lehrproben und Prüfungsergebnisse: Ausbildung Hannover.

Module, Formate und Seminar-Planung

Bei der Buchung erhält jeder ein großzügiges Zeitfenster zur freien Zeiteinteilung. Auch die Module kann sich jeder individuell und paßgerecht selbst zusammenstellen. Und es gibt unterschiedliche Formate. Dazu gehören: Privatklassen, Abendgruppen, Wochenend-Seminare, Sommercamps, Ferienkurse sowie wöchentliche, fortlaufende Kurse. Gebucht werden können auch Einzelunterricht und Vorträge zur Einführung. Ein spezielles Format ist Bildungsurlaub von Montag bis Freitag: Viele Lehrgänge sind dafür staatlich anerkannt und bundesweit zugelassen. Angeboten wird dieser Bildungsurlaub viermal jährlich.

Geplant ist für Niedersachsen nach dem großen Erfolg ein weiteres Sommercamp mit mehreren, für ihre Fachthemen einschlägig ausgewiesenen Dozenten.

Blöcke 1 bis 6

1. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Montag

2. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Dienstag

3. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Mittwoch

4. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Donnerstag

5. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Freitag

6. Block Wochenenden, Intensiv-Wochen, Tagesseminare Samstag

Zusätzlich nach Bedarf: Laufend Kurse und Sonder-Seminare/ Lehrgänge für Health-Qigong und Faszien-Qigong.

 

 

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Hannover

Phasen

Dauer

Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Begrüßung Vorstellung Fragen vorweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informations-phase

(Vermittlung von Handlungs-/
Effekt-Wissen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einstimmung/ Aufwärmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt/ Hauptteil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausklang/ Cool down

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verabschiedung

Übungen für zu Hause)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lehrerausbildungen: Sinken künftig die Kosten für Krankenkassen-Zulassung?

Vieles spricht dafür - aber es ist zu früh, um schon jetzt (November 2018) "Nägel mit Köpfen" zu machen. Doch schauen wir uns mal die Hintergründe und mögliche Szenarien an. Die Grundidee der vom GKV nun verabschiedeten Leitlinien ist folgende: Künftig sollen für Versicherte der Krankenkassen nur noch Maßnahmen zur Prävention finanziell gefördert werden, deren Anbieter (Kursleitende) neben Kenntnissen in Tai Chi oder Qigong auch Zusatz-Kompetenzen nachweisen müssen, die in bestimmten Fällen bereits in ihrer beruflichen Ausbildung (Primärqualifikation) vermittelt wurden. Logische Folge: Nur für denjenigen, der dies nicht hat, wird die Ausbildung mit Kassenzulassung teurer und aufwändiger.

Unsere Mitarbeiterin Elfie aus Burgwedel bei Hannover leitet das Referat "ZPP-Module" im DTB-Zentralverband. Ihre Aufgabe als Referentin ist die Erstellung von Preisen und Kalkulationen für ZPP-Zulassungen. Neu hinzu kommen ab 2020 fachwissenschaftliche, fachpraktische und fachübergreifende Kompetenzen. Nachgewiesen werden sie durch die entsprechenden DTB-Lehrerausbildungen.

Lehrerausbildungen Qigong Tai Chi Hannover

Der Autor Dr. Stephan Langhoff ist ein international renommierter Experte für Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong. Er ist seit Jahrzehnten einschlägig bekannt und ausgewiesen für sein Fachgebiet. Mehr zu "Credentials", Lebenslauf/ Bio auf seiner Homepage. Lehrerausbildungen leitet er bei mehreren kooperierenden Organisationen wie dem DTB ev, dem QDDT ev und dem TCDD ev. Der passionierte Forscher mahnt insbesondere Laien: Die Mantras vieler chinesischer Meister des Qigong und Taijiquan basieren auf Fiktionen und viele ihrer deutschen Schüler folgen ihnen darin - gezwungenermaßen, aus freien Stücken bzw. Mangel an Wissen. Bleiben Sie selbst stets kritisch - werden Sie nicht Teil des Problems sondern der Lösung!

Der gemeinnützige Träger, der DTB-Zentralverband, ist Initiator eines einzigartigen bundesweiten Netzwerks von Organisationen, die alle Lehrerausbildungen nach gemeinsamen Qualitätsstandards betreiben. Der DTB-Zentralverband arbeitet auf objektiver und weltanschaulich neutraler Grundlage. Gerade ist der DTB-Rahmenplan von der ZPP verlängert bis Ende 2021: "Rezertifizierung Konzeptes 'Tai Chi als Gesundheitsförderung' (Konzept-ID: 20181018-S8366)". Auf der Homepage des Dt. Tai-Chi-Dachverbands werden Eckpunkte stets aktualisiert: Kurs-Kalender / Seminar-Übersicht mit Stundenplan Mo-Fr und der Zahl der freien Plätze. Dort auch weitere interessante Exkurse wie Tai Chi, Push-Hands, Qigong und Resilienz-Training. Taijiquan Qigong Hannover

Wie finde ich die richtige Schule?

Für Nicht-Fachleute sind diese sekten-artigen Gruppierungen mit ihrer "Neuen Religion" schwer zu erkennen. Guru-Kult und Fundamentalismus tarnen sich oft mit einem Deckmantel einer Beliebigkeit, die mit Faktencheck nichts mehr gemein hat. Da ihre traditionellen Lehrweisen mit westlicher Erwachsenenbildung unvereinbar sind und ihre Zertifizierung kaum anerkannt wird, empfiehlt sich die Beurteilung durch einschlägig anerkannter Experten wie Dr. Langhoff. Er ist mit dem Anbietermarkt in der Region Hannover / Niedersachsen seit Jahrzehnten bestens vertraut und hat die Entwicklung über die Jahre intensiv verfolgt. Sein Fazit lautet: "Mit meinen Ausbildungen möchte ich gefestigte Persönlichkeiten bilden und ihnen Wege zu besserer Resilienz weisen - aber letztlich muß jeder Interessierte selbst entscheiden, ob eine der zahlreichen quasi-religiösen Gemeinschaften der richtige Weg für ihn ist oder ob er nicht mit meinem weltanschaulich neutralen, wissenschaftlichem Korrektiv des "RICHTIG LERNEN UND LEHRENS" im Markt effektiver und glaubwürdiger aufgestellt ist!" Quelle: Lehrerausbildung Hannover/ Niedersachsen .

Lehrerin Sonja über ihre DTB-Ausbildung und ihren Unterricht in Hannover

Ich bin Sonja und leite mit meinem Mann seit 6 Jahren ein kleines Fitness-Studio in Hannover.

Schon längere Zeit hatte mich Tai Chi Chuan interessiert - meine Mutter hatte es jahrelang regelmäßig praktiziert und war nie krank. Sie war von den Schulen hier in der Gegend nicht gerade begeistert und zudem waren sie nicht qualifiziert gemäß dem GKV-Spitzenverband der Krankenkassen. Sie empfahl mir dann Dr. Stephan Langhoff, den sie aus Hamburger Lehrgängen kannte und von gemeinsamen Karate-Training mit Sensei Teruo Kono. Stephan hat mir dann zu einer kombinierten Ausbildung geraten, bei der man Tai Chi und Qigong zusammen erlernt.

Mein Mann und ich haben die Lehrerausbildung zusammen gemacht und brauchten kulanterweise als Ehepaar die Lehr-DVDs nur einmal kaufen. Die Seminar-Wochen besuchten wir umschichtig, weil wir zugleich ja nicht aus unserem Studio weg können. Zwei Wochen haben wir auch "gesplittet": Mein Mann von montags bis mittwochs und ich dann von mittwochs bis freitags. Bei dieser kulanten DTB-Regelung verfallen keine Tage - das finde ich großartig und in hohem Maße fair gerade für Menschen wie uns, die die Ausbildung berufsbegleitend bewerkstelligen müssen.

Letztes Jahr haben wir dann die Krankenkassen-Zulassung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention beantragt und wurden sofort "durchgewunken" - herzlichen Dank noch mal an DTB-Ausbilderin Angela, die für dieses Prozedere eigens ein PDF erstellt hat, welches von jedem genutzt werden kann. Das Highlight des letzten Jahres: Ich habe ein Angebot von einer Firma hier in Hannover "gleich um die Ecke" bekommen, einen Kurs für deren Betriebskrankenkassen zu übernehmen. Ziel war die Erhöhung von Belastbarkeit, Resilienz-Training und das individuelle Umgehen mit Stress-Situationen. Auch dazu hat mir der Dachverband die nötigen Unterlagen bereitgestellt.

Ich habe bereits zwei Anfängergruppen: Eine für Tai Chi und eine für Tai Chi mit Qigong. Allen macht es sehr viel Spaß und glücklicherweise kommen sie recht regelmäßig zum Unterricht. Da ich noch nicht so viel Routine habe, schaue ich kurz vor dem Unterricht noch kurz in den DVDs in die betreffende Lektion. Manchmal bei schwierigen Bewegungen zeige ich die Lektion auf meinem Laptop in der Kursstunde.

Offenbar schaffen wir mein Mann und ich es gut, unsere Schüler zu motivieren. Neulich bekundete ein Schüler sogar auch Interesse an einer Lehrerausbildung. Wahrscheinlich sehen wir ihn dann nächstes Jahr auf einem Lehrgang, denn beim DTB kann man auch einzelne Seminare, quasi zur Probe, buchen, die dann angerechnet werden für den Kombi-Rabatt-Preis der Ausbildung. Seid alle gegrüßt und drückt uns den Daumen, dass es alles weiterhin so klappt!