Tai-Chi-Prinzipien - Stundenbild "Yang-Family-Taijiquan"

Beim Üben des Taijiquan sollte man tunlichst "die zehn wesentlichen Prinzipien" befolgen, da sie richtiges Tai Chi von falschem scheiden. Dies ist, so sagen Experten, auch für die Krankenkassen-Zulassung ein zentraler Punkt, der auch Anatomie / Physiologie mit einschließt. Als Taijiquan-Qigong-Bundesvereinigung begrüßt der DTB das aktuell striktere Zulassungsverfahren ausdrücklich.

Interessierte Yang-Stil-Lehrer können diese Vorlage gern individuell abgeändert für ihren Unterricht nutzen. Sie wurde erstmalig dokumentiert in Lehr-DVDS zum Heim-Training hier http://www.tai-chi-dvds.de/prinzipien.html.

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU". Eine Gewähr für die Anerkennung kann jedoch nicht übernommen werden.

Lange Zeit hatte der Tai-Chi-Qigong-Bundesverband DTB eV sich für eine Verschärfung der ZPP-Richtlinien eingesetzt. Der 1996 in Hamburg gegründete Verband versteht sich als wichtiges Korrektiv und begrüßt die kürzlich eingeführten ZPP-Forderungen nach Stundenbildern, Kursleiter-Manualen und Teilnehmer-Handouts. Einen gut strukturierten Überblick über den Kursverlauf einer Maßnahme der Gesundheitsförderung zu erstellen ist für DTB-Lehrer ein Kinderspiel. Das ist nicht verwunderlich, da Pädagogik und Didaktik einen Schwerpunkt in ihrer Ausbildung bilden. Indes haben sich unerwartet viele Lehrende anderer Verbände an den DTB gewandt mit der Bitte um Hilfestellung - sie sind offenbar pädagogisch-didaktisch so wenig geschult, dass sie beim Ausfüllen der Stundenverlaufspläne nicht allein klarkommen - und dies trotz der ZPP-Vorlagen-Beispiele und individuellem Mängel-Support! Erneut zeigt sich die Vorreiterrolle von DTB eV und Krankenkassen bei der Stärkung von Qualität, Kompetenz und Effektivität im Taijiquan und Qigong. Siehe dazu DTB-AK "GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen.  Bezug: § 20 Abs. 1 und 2 SGB V."

Tai-Chi-Prinzipien

Die "Zehn essentiellen Prinzipien des Tai Chi Chuan" wurden im Westen u. a. bekannt durch Louis Swaim, der wichtige Werke von Yang Chengfu und seinem Schüler Fu Zhongwen außergewöhnlich fachkundig aus dem Chinesischen übersetzte.

Man sollte das Tai Chi Chuan nicht unterschätzen - die aus China stammende Kunst beruht auf einer Jahrtausende alten Philosophie, die Aspekte der Meditation, Kampfkunst und Gesundheitsförderung umfaßt. Heutzutage praktizieren die meisten Menschen das "Schattenboxen" vorwiegend wegen der positiven Auswirkungen auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensstil. Es gibt mehrere Stile, von denen der Yang-Stil am leichtesten zu erlernen und zu praktizieren ist. Übrigens gibt es aus diesem Grund auch die meisten Lehrer im Yang-Taijiquan.

In der Lehrerausbildung des Dt. Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong ev (DTB) basiert das Curriculum auf dem "Yang-Chengfu-Tai-Chi". Der bekannte Standardisierer Yang Chengfu hatte in den Jahren 1912 bis zu seinem frühen Tode 1936 mit den "Zehn Prinzipien" eine Art "Taiji-Grundgesetz" geschaffen, das die bereits in den "Klassischen Schriften" genannten "Essentiellen Punkte" für seine Schülerschaft in die noch heute gültige Norm zusammenfaßte. Einen Überblick finden Sie hier: Yang Chengfus Prinzipien des Yang-Taijiquan.

Die von Yang Chengfu neu konzpierte, vereinfachte und modernisierte Taiji-Form wird häufig nicht ganz zutreffend auch "Traditional Yang-Family-Taijiquan" genannt - so u. a. vom Linienhalter Yang Jun (6. Generation). Der DTB distanziert sich von diesem Meister und seiner Dachorganisation "International Association" mit Sitz in Seattle USA (s. International Association). Zum Curriculum dieser esoterisch ausgerichteten Organisation gehören Begriffe wie "Traditioneller Yang-Stil von Großmeister Yang Jun", "Yang Daofang",  103er Form", "49er Form", "Tai Chi Schwert", "Tai Chi Säbel", Tai Chi Langstock". Man findet dieses Vokabular häufig auf Webseiten von Yang Juns Schulen in Europa. Mehr zur EU-Zertifizierung in der DTB-Review Yang Chengfu Tai Chi Center Europa .

Mehr zum "Shanxi-Seattle-Clan" hier: Yang Chengfu Tai Chi Center. Update: DTB-Geschäftsführer stellt neues Lehrer-Netzwerk für Yang-Chengfu-Tai-Chi-Chuan vor, das engagierte Impulse für Transparenz setzt. Ziel sind eindeutige Kriterien zur Beurteilung von Verbänden, Schultypen und Lehrmeinungen: Tai Chi Ausbildung Berlin Köln Kiel Siegen Bremen.

Quelle: Feedback Yang-Jun-Seminare und Tai-Chi-Ausbildung Siegen

Expertise von Dr. Langhoff zu den Tai Chi Prinzipien

  

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE: 1.) Leer, lebendig, hochdrückend und energisch

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 15 Minuten

 Gesundheit

 Kurseinheit 1

Yang-Family-Taiji

 

 

 Essentials

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

Energetik, aufrechte Kopfhaltung, Entspannung des Nackens, lebendige Empfindung (Geist erheben), viele Deutungen möglich.

Übung für zu Hause)

Tipp für das Training: Die Stellung "ERÖFFNUNG".

 

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE: 2.) Die Brust einbehalten und den Rücken dehnen

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 15 Minuten

 Gesundheit

 Kurseinheit 2

Yang-Family-Taiji

 

 

 Essentials

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

Energie-Fluss / Kraft-Fluß (Qi) zum Dantien, gedehnte, gerundete Wirbelsäule,

Übung für zu Hause)

Tipp für das Training: Die Stellung "ARME IN FÄCHERFORM".

 

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE: 3.) Die Taille entspannen

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 15 Minuten

 Gesundheit

 Kurseinheit 3

Yang-Family-Taiji

 

 

 Essentials

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

Entspannung und Bewußtmachung der Körpermitte als stabiler Drehpunkt und Quelle der Vitalkraft "Qi", Fehlhaltungen, Bezug zum Unterbau der Beine.

Übung für zu Hause)

Tipp für das Training: Die Stellung "WOLKENHÄNDE".

 

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE: 4.) Die Leere und Fülle unterscheiden

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 15 Minuten

 Gesundheit

 Kurseinheit 4

Yang-Family-Taiji

 

 

 Essentials

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

Beinarbeit bewußt machen bei der jeweiligen Gewichtung, "Xu" (leer) und "Shi" (voll), Verbesserung von Drehbewegungen, Vermeidung von "Doppelgewichtigkeit",

Übung für zu Hause)

Tipp für das Training: Die Stellung "STOSSEN".

 

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE: 5.) Schultern sinken lassen und Ellbogen loslassen

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 15 Minuten

 Gesundheit

 Kurseinheit 5

Yang-Family-Taiji

 

 

 Essentials

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

Natürliche Haltung ohne die Schultern zu heben, Handhaltungen, Innere Kraft, Ganzkörper-Energie, Abgrenzung von "äußeren Kampfkünsten",

Übung für zu Hause)

Tipp für das Training: Die Stellung "WIE VERSIEGELT WIE VERSCHLOSSEN".

 

KURSTITEL: "DIE TAI-CHI-PRINZIPIEN DES YANG-FAMILIEN-TAI-CHI-CHUAN NACH MEISTER YANG CHENGFU"

THEMA DER STUNDE:

Phasen

Dauer

Stunden-Thema

(Teil-)Ziele

Inhalte

Methodik

Material, Hilfsmittel

Bemerkungen

Information  

 

 

 

 

 

 

 

Einstimmung

 

 

 

 

 

 

 

Schwerpunkt

 

Übung für zu Hause)